SPD Kreisverband Trier-Saarburg

ARBEITSGEMEINSCHAFT AG 60 plus 2016

2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | Aktuell


75 Jahre alt wurde im Dezember unserer Genosse Rudi Reinert aus Schoden. Herzlichen Glückwunsch und alles, alles Gute für die Zukunft wünscht Dir die SPD AG60plus, Kreisverband Trier-Saarburg. Es gratulierten, Bernard Bölinger und Rolf-Peter Hippchen und alle Wanderfreunde der AG60plus.


Dieter Kurtz, das Oberemmeler SPD Urgestein wurde 80 Jahre alt, es gratulierten Bernard Bölinger und Rolf-Peter Hippchen für die AG 60plus

80 Jahre alt wurde Ende November unser Genosse Dieter Kurtz aus Konz - Oberemmel. Dieter ist seit dem 1. September 1950 SPD Mitglied. Er ist der Gründer des SPD Ortsverein Oberemmel, er war deren Vorsitzender von 1973 bis 2001 und ist heute ihr Ehrenvorsitzender. Er war Mitglied des Stadtrates Konz von 1970 bis 2006 und Beigeordneter der Stadt Konz von 1994 -1999, weiterhin war er von 1985 bis 2004 Mitglied des Ortsbeirates Oberemmel und ist noch Mitglied im Kuratorium Freilichtmuseum Roscheiderhof.

Lieber Dieter, herzlichen Glückwunsch und alles, alles Gute für die Zukunft wünscht Dir die SPD AG 60plus Kreisverband Trier-Saarburg.


Exkursion der SPD AG60plus Kreisverband Trier-Saarburg im Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Am Samstag, 22. Oktober 2016, fand die diesjährige, durch einen Ranger geführte Abschlusswanderung im Nationalpark Hunsrück-Hochwald statt.

Trotz schlechter Wetterprognosen und zum Teil weiter Anreise fanden sich ca.30 Wander- und Naturbegeisterte ein und sie sollten nicht enttäuscht werden!

Herr Bernd Annel aus Holzerath, ein ausgebildeter und zertifizierter Ranger, verstand es vorbildlich, während einer Erlebnistour der Wandergruppe die Besonderheiten des Hundsrück-Hochwald Nationalparks, dem Urwald von morgen, und seine Besonderheiten näher zu bringen. Der Nationalpark bietet Wald, Berge Felsen und jede Menge Ruhe und Entspannung.

Am Ende der Erlebnistour traf sich die Wandergruppe im Forellenhof Trauntal (Einschiederhof- in den Quellwiesen). Hier fand die überaus interessante Exkursion bei leckeren Fischspezialitäten ihren gemütlichen Abschluss.


Die SPD-Schweich trauert um...


AG60-plus besucht Kreiskrankenhaus St. Franziskus Saarburg

Der Einladung der SPD AG 60plus Trier-Saarburg zum Besuch des Kreiskrankenhaus St. Franziskus in Saarburg war eine kleine Gruppe gefolgt. SPD AG 60plus-Vorsitzender Uwe Roßmann begrüßte die Kreiskrankenhaus-Besuchergruppe. Pflege-Direktorin Irene Schuster stellte im ersten Teil der Führung den neu konzipierten Funktionsbereich des Zentrums für ambulante Versorgung (ZAV) des Kreiskrankenhauses Saarburg vor und vermittelte einen Einblick in die Aufgaben und Strukturen des Kreiskrankenhauses. Das Kreiskrankenhaus St. Franziskus Saarburg ist ein Krankenhaus der Allgemein- und Grundversorgung mit 209 Betten und rund 490 Mitarbeitern. Eröffnet wurde das Kreiskrankenhaus 1904. Jährlich werden ca. 8000 stationäre und 11000 ambulante Patienten in den 10 Abteilungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten behandelt - incl. 4 Belegabteilungen von niedergelassenen Ärzten. Nach dem Besuch der Patientenaufnahme gab es für die Besucher auch den Blick auf eine modernisierte Station und eine noch zu renovierende Krankenhaus-Station.

Im zweiten Teil der Führung begleitete Heimleiter Harald Lennertz des Seniorenzentrums die AG60plus-Besuchergruppe durch den Garten der Begegnung und Sinne zwischen dem Seniorenzentrum und der psychiatrischen Tagesklinik. Hier können Patienten und Besucher den Krankenhausalltag für einen Moment hinter sich lassen. Das Rundumkonzept umfasst Klangspiele, Tastkästen, duftende Blumenwelt sowie Trainingsgeräte, die auch von Demenzkranken benutzt werden können. Es wurde auch informiert über die geplanten Investitionen, Umbau-, Modernisierungs- und Erweiterungsmaßnahmen des Seniorenzentrums. Nach dem Rundgang und Besuch der Gemein­schafts­räume des Seniorenzentrums, einem Blick in das Bewegungsbad und in die Kapelle des St. Franziskus-Krankenhauses versüßte sich die AG60plus-Besuchergruppe zum Abschluss ihren Nachmittag im "Cafe Franz" des St. Franziskus Kreiskrankenhauses Saarburg.


Rolf-Peter Hippchen wurde – man soll es nicht glauben - 70 Jahre alt.

Von li. Bernard Bölinger, Manfred Rudolf, Helmut Heinz, Rolf-Peter Hippchen, Werner Nägler, Uwe Rossmann.

Mit sportlichem Elan feierte  Ende August unser stv. Vorsitzender Rolf – Peter Hippchen seinen 70. Geburtstag
Wir wünschen ihm für die Zukunft weiterhin Gesundheit und eine schöne Zeit im Kreise seiner Familie und seinen Freunden.


Betriebsbesichtigung beim Trierischen Volksfreund

Der Einladung der SPD AG 60plus Trier-Saarburg zur Betriebsbesichtigung des Volksfreund Medienhauses in der Hannes-Martin-Schleyer-Strasse in Trier waren trotz tropischer Temperaturen von an die 37 Grad im Schatten fast 30 Teilnehmende gefolgt. SPD AG 60plus-Vorsitzender Uwe Roßmann begrüßte die Volksfreund-Besuchergruppe. TV-Betriebsführer Hans-Josef Schlegel stellt zunächst noch mal das Hauptprodukt des Medienhauses, den Trierischen Volksfreund (TV) vor (täglich mit 32 Seiten und samstags 56 Seiten in 12 Lokal­ausgaben bei einer Gesamtauflage von 90.000 Exemplaren). Gedruckt werden die beiden "Bücher" Sport und Kultur und die 12 "Lokalteil"-Bücher täglich ab 14 Uhr sowie das TV-Titelblatt-/Aktuelles-Buch ab 21 Uhr täglich. Versand und Zustellung durch die TV-Logistik erfolgen anschließend in der Nacht und bringen den TV bis 6 Uhr morgens zum Kunden.

Aufmerksam folgten die Besucher der Imagefilm-Präsentation des Medienhauses Trierischer Volksfreund bevor es beim Rundgang durch die TV-Redaktion zur 4C-Offset-Farbdruck-Druckanlage und zur Rotation ging. Hier folgten Informationen über die Arbeitsmethoden einiger technischer Abteilungen des rund 150 Jahre alten, 1875 gegründeten TV-Verlags­hauses. Gedruckt wird mit den Farben Rot, Blau, Gelb und Schwarz auf Zeitungspapier, das auf Papierwalzen mit 22 km-langen Papierbahnen verarbeitet wird zu 42.500 Zeitungen pro Stunde. Abschließend werden die Magazinprodukte/Werbebeilagen maschinell hinzugefügt. Die Redakteure arbeiten ausschließlich als Online-Redaktion, so dass zur Produktion von TV-Notausgaben mit 16 Seiten (Halbe Ausgabe) bei Ausfall der Trierer Druckanlage zur Saarbrücker-Zeitung nach Saarbrücken ausgewichen werden kann. Zum Medienverkauf von www.volksfreund.de mit print, online und mehr gehören auch e-paper TV, finero.de, FuPa.net und volksfreund-deals.de. Die Betriebsbesichtigung endete mit einer Führung durch die Rotations- und Versandhalle. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass es eine sehr interessante Veranstaltung war.

Hans-Josef Schlegel informiert die
                Besuchergruppe

 

 Karl
                Marx :-)

Vorsitzender
                Uwe Roßmann 

 

 

Papierrollenwechsel Papierrollenwechesel

 

Früher

Im Anschluss an die Besichtigung des Medienhauses Trierischer Volksfreund traf man sich noch zu einem gemütlichen Ausklang im Restaurant und Biergarten "Zum Moselaner" in Oberkirch (Trier-Zewen), direkt am Zewener Sportplatz an der Mosel.

Zum Moselaner
                Trier-Zewen Zum Moselaner Trier-Zewen

Lecker Lecker

Strandkorb Strandkorb voll
                ausgefüllt


Vorstandssitzung der SPD AG60 plus KV Trier-Saarburg

Am Dienstag, 16.8.2016 fand die diesjährige erweiterte Sommervorstandssitzung im Wochenendhaus unseres Freundes und Genossen Helmut Walter in Oberbillig statt!

Nach der allgemeinen Begrüßung unseres Vorsitzenden Uwe Rossmann hielt er eine Rückschau über unsere bisherigen Veranstaltungen in 2016 und gab einen Ausblick über das, was noch in diesem Jahr geplant ist.

Besonders begrüßt werden konnte unser Landtagsabgeordneter Lothar Rommelfanger, der den Wahlkreis 26 direkt gewonnen hat und unsere Region in den nächsten 5 Jahren in Mainz vertreten wird. Lothar gab uns einen Überblick über seine neue Tätigkeit im Landtag und über die Ausschüsse in denen er mitarbeitet.

Nachdem über organisatorische Themen diskutiert wurde endete nach einer Aussprache der offizielle Teil und es folgte ein gemütlicher Abschluss mit Imbiss.
Im Nachhinein nochmals ein ganz besonderer Dank an Helmut, der uns zum wiederholten Mal sein Wochenendhaus zur Verfügung gestellt hat!


Historische Stadtführung in Pfalzel

Für den 23.7.2016 hatte die SPD 60plus Kreisverband Trier Saarburg zu einer Führung durch den historischen Ortskern von Pfalzel eingeladen. 30 Personen folgten der Einladung, trotz des regnerischen Wetters. Der Vorstandsvorsitzende Uwe Rossmann begrüßte die Gruppe. Nachdem Andreas Schleimer, stellvertretender Ortsvereinsvorsitzender SPD Ortsverein Trier Pfalzel Grußworte des Ortsvereins gesprochen hatte, konnte Herr Jürgen (Jo) Dietzen aus Pfalzel, Vorsitzender CDU Stadtverband Trier Süd, mit der Führung beginnen.

Wir hatten in Herrn Dietzen einen sehr kompetenten Stadtführer, der über ein unerschöpfliches, geschichtliches und kunsthistorisches Wissen verfügt, das er gekonnt, kurzweilig und humorvoll zum Besten gab. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass es eine sehr interessante Veranstaltung war.

Im Anschluss an den Rundgang traf man sich noch zu einem gemütlichen Ausklang in der Pizzeria Il Muretto

 


"Auch im Sommerloch ist der Monatstreff in Konz im "Cafe Kaufland" ein beliebter Treff"

Kaufland


"Wir trauen um unseren Freund Helmut Schmitz aus Detzem, er war uns immer ein guter Freund. SPD AG 60plus -Vorstand-"


Helmut Heinz wurde 70

Gefühlt ist er etwas mehr als 50, aber die Zeituhr hat ihn unerbittlich eingeholt.

Manfred Rudolf, Bernard Bölinger, Helmut Heinz,
                Rolf-Peter Hippchen

Kürzlich konnte Helmut Heinz in aller Frische seinen 70.ten Geburtstag feiern. Außer seinen häuslichen Pflichten, seinen sportlichen Ambitionen ist er nach wie vor umtriebiger Vorsitzender des Bezirksausschusses Region Trier der Verdi Senioren, Beisitzer im Vorstand der SPD AG 60plus, Kreisverband Trier-Saarburg und und und.. Persönlich gratulierten Bernard Bölinger, Manfred Rudolf und Rolf-Peter Hippchen.

Lieber Helmut, herzlichen Glückwunsch und alles, alles Gute für die Zukunft wünscht Dir der Vorstand der SPD AG 60 plus. Vielen Dank für die tolle Bewirtung.


SPD AG60plus Kreisverband Trier-Saarburg wanderte zum Ockfener Weiher.

Am Samstag, 11.Juni 2016 fand unsere diesjährige Frühsommerwanderung „Rund um Irsch/Saar statt!

Der stellvertretende Vorsitzende Rolf-Peter Hippchen begrüßte zunächst den 1. Beigeordneten von Irsch Herrn Manfred Görgen, den Ortsvereinsvorsitzenden des SPD-Ortverein Markus Löwe und den 1. Vorsitzenden der AG 60plus Uwe Rossman, die jeweils auch Grußworte an die Anwesenden richteten.

Gestartet wurde 14:00 Uhr am Sportplatz in Irsch an der Volksbankhalle. Wegen der anhaltenden Regengüsse der letzten Tage musste die Streckenführung kurzfristig geändert werden. Dies tat der guten Stimmung der Wanderfreunde jedenfalls keinen Abbruch. Der traditionelle Getränkestopp war unmittelbar am Ockfener Weiher.

Ab 16:00 Uhr hatte der SPD-Ortsverein Irsch/Saar an der Volksbankhalle Grillspezialitäten, sowie Kaffee und Kuchen vorbereitet, weit mehr als 30 Teilnehmer machten davon regen Gebrauch. Dem Ortsverein SPD-Irsch/Saar und seinen Akteuren sei an dieser Stelle im Nachhinein herzlich für ihre Organisation gedankt!

Wanderung zum Ockfener Weiher Wanderung zum Ockfener Weiher

Wanderung zum Ockfener Weiher Wanderung zum Ockfener Weiher


Ehrennadel des Landes gleich mehrfach verliehen...weiter lesen


Besichtigung mit Führung im kurfürstlichen Palais in Trier

Als besonderes Bonbon für eine Besichtigung hatte die SPD AG 60plus ins kurfürstliche Palais in Trier eingeladen.

Unter Leitung unseres Freundes Dr. Josef Peter Mertes, ADD-Präsident a.D,  fand dieses besondere Führung am 18.Mai statt.

Spannend erläutert wurde die Geschichte des Hauses, besichtigt wurden seine baulichen Höhepunkte:  Rokokosaal, Treppe und Westfassade. Die Führung endete in einem Kellerraum, an dem noch alle Bauphasen der Anlage (Palais / Basilika) von der Römerzeit bis heute nachvollzogen werden können.

Besichtigung mit
                Führung im kurfürstlichen Palais

Besichtigung
                mit Führung im kurfürstlichen Palais

Besichtigung
                mit Führung im kurfürstlichen Palais Besichtigung mit
                Führung im kurfürstlichen Palais

Besichtigung
                mit Führung im kurfürstlichen Palais gemütlicher Abschluss

Eine spannende, gelungene Veranstaltung, die dann in kleinem Rahmen in einem nahe gelegenen Lokal seinen gemütlichen Abschluss fand.

Josef Peter vielen, vielen Dank.


Frühlingswanderung der SPD AG60plus KV Trier-Saarburg in Mehring

Am 23. April 2016 fand auf dem Huxlay-Plateau in Mehring unsere erste diesjährige Wanderung statt.

Der stellvertretende Vorsitzende der SPD AG60plus, Rolf-Peter Hippchen begrüßte zunächst alle Anwesenden, den stv. Vorsitzenden des Mehringer SPD-Ortsvereins Michael Richter und dankte Elfriede Polotzek, Manfred Rudolf und Norbert Barthel für die Mitorganisation.

Knapp 50 Wanderfreunde waren begeistert von dem, was es unterwegs zu sehen gab, beispielsweise einen Gesundheitspark, Weinlehrpfad, Tierlehrpfad, Obstbaumlehrpfad, Vogellehrpfad, Insektenhotel und die bekannte Huxlayhütte, außerdem einen atemberaubenden Ausblick über das schöne Mosel Tal. Ab 16:30 Uhr trafen sich die Teilnehmer zum Abschluss in der Weinstube Endesfelder, Bachstraße 3 in Mehring.

Alle Wanderfreunde waren sehr zufrieden sich einig darin, dass dieser Tag eine gelungene Auftaktveranstaltung unserer diesjährigen Wandersaison gewesen ist.

Weingut Endesfelder Weingut Endesfelder

Weingut Endesfelder Weingut Endesfelder


Wildessen der AG 60 plus am 23.Januar in Wiltingen

Zur Eröffnung des Veranstaltungsreigen 2016 fand am 23.Januar im Weingut Bauschert in Wiltingen das schon tradionelle Wildessen statt. Diesmal hatte Herr Bauschert einen Hirsch geschossen von dem Frau Bauschert Gulasch bis zum Abwinken auf den Tisch brachte, als Beilage gab es Spätzle mit Rotkraut. Wie immer konnten auch die hauseigenen Getränke einer lukullischen Überprüfung unterzogen werden.

Eröffnet hatte Bernard Bölinger die Veranstaltung mit einer -dem Anlass angemessenen- kurzen Ansprache: „ Guten Appetit“, was mit Applaus quittiert wurde. Insgesamt eine fröhliche Veranstaltung, leider war die Stimmung so gut, dass niemand daran dachte, ein paar Bilder zu schießen.

 

Zum Seitenanfang

TERMINE

02. Dezember 2017
10:00 - 16:00 Uhr Uhr
Kreistagsfraktion/Klausur
Zum Winzerkeller
Kirchstr. 41
Fell

11. Dezmber 2017
Kreistag

Termine AG60plus

19. November 2017
Gedenkfeier KZ Hinzert

jeden 1. Mittwoch im Monat um 11:00 Uhr
Monatstreff im
"Cafe Kaufland" Konz

Einladungen folgen zu den entsprechenden Terminen

INFORMATIONEN

Sportentwicklung

Programmdebatte

kita.rlp.de

vorwärts

 

Alle Seiten dieser Internetpräsenz validieren nach XHTML 1.0 strict und CSS.
SPD Kreisverband Trier-Saarburg " SPD-Regionalgeschäftsstelle Trier " Saarstraße 15 " D-54290 Trier " Fon: +49 651 97 59 90